Grafik         Malerei        Skulpturen         Ausstellung         Zur Person

Wendland und Mallorca

Zwei Lebensbereiche, zwei Heimaten, die unterschiedlicher nicht sein können: das Wendland und Mallorca

Um den Betrachter und Leser an meinem Lebenskosmos teilhaben zu lassen möchte ich sie mitnehmen an die Orte ,die meine Kunst ermöglichten und nachhaltig prägten.

Im Wendland suchte und fand ich 1982 aus dem Interesse an poltischem Engagement und der Liebe zu diesem Kulturraum mit Künstlern und ökologisch Engagierten, mit der Widerstandsbewegung und den sich entwickelnden Wunderpunkten, ein Stallgebäude, dass ich zum Wohnen umgestaltete:
mediterranes Flair durch helle, lichtdurchflutete Räume, minimalistisch auf Wesentliches reduziert.

Hierher ging es aus dem damals noch geschlossenen Berlin/West an den Wochenenden und in den Ferien: Schnega Bhf. im südlichen Wendland, damals noch mit dörflich anmutender Atmoshäre und dörflicher Infrastruktur, die da war Bahnhofsgaststätte und Schuster.

An den Wochenenden tagten wir im Haus mit Friedensinitiativen und Frauengruppen aus Berlin/West, in Verbindung mit der Bewegung um Gorleben.

Hier in Schnega entstanden meine Skulpturen aus Stein und Holz mit Arbeitsplatz im Garten und in der Remise. Der weite Blick über das Feld und die Verbindung zur Landschaft der Swinmark gaben Ruhe und Focussierung auf das Wesentliche. Ideen und Projekte an Landschaftskunstaktionen mit anderen Künstlern und gemeinsame Ausstellungen folgten.

Vor allem aber wurde ab 2003 das Haus zu einem geeigneten und bekannten Ausstellungsort meiner Kunst zur jährlichen KLP (Kulturellen Landpartie). Grafik, Malerei und Skulpturen machten Haus und Skulpturen-Garten bis heute zu einem beliebten Anziehungspunkt, ein Highlight für wiederkehrende Besucher; ein Kunstort, der sich erst mit dem Blick hinter die üppig überwachsene Gartenpforte erschließt.

Seit diesem Jahr räume ich das Haus für seine neuen Bewohner. Ich verliere einen wunderschönen Ausstellungsort, möchte aber Neues wagen. Wie und wo wird sich entwickeln. Bis dahin wird meine zweite Heimat mein Ausgangspunkt für meine weiteren Kunstaktivitäten: Mallorca

Start          Home          Zur Person          Kontakt

Nach oben